Pseudokrupp

Der Infektkrupp,wird kurz Laryngitis oder Pseudokrupp bezeichnet. Er ist eine durch Virusinfektion verursachte Erkältungskrankheit.

Durch Schleimhautschwellungen und Muskelspasmus im unteren Kehlkopfausgang und oberen Luftröhrenbereich entsteht eine Enge, die zu bellendem Husten und Atemnot führt.

Ursachen: Parainfluenza-Viren (50% der Fälle)
Übertragungsweg: Tröpfcheninfektion

Symptome
Je nach Schwere der Symptome werden vier Erkrankungsgrade unterschieden.
In den meisten Fällen klingen die Beschwerden jedoch von selbst oder durch einfache Maßnahmen (Raum lüften!) rasch ab.

Kommt es zu einer Wiederholung der Symptome in den folgenden Nächten, verlaufen diese in der Regel milder, ein bösartiger Verlauf ist sehr selten.