Kollaps

beschreibt im allgemeinen eine sog. "vagovasale Synkope". Der Kollaps wird häufig durch einen Schreck ausgelöst. Zunächst kommt es zu einer Reaktion des Sympatikus mit allen Erscheinungen: der Blutdruck und der Puls steigen. Der Parasympatikus steuert dagegen und sorgt für eine Überkompensation mit Blutdruckabfall und sinkendem Puls. Der Patient wird ohnmächtig.

Ursachen
Beim Schock steigt der Puls und der Blutdruck sinkt.