Karzinoid-Syndrom

ist ein Dünndarmkarzinoid. Es handelt sich um ein semimalignen Tumor des Dünndarms, speziell der APUD-Zellen, die zum peripheren endokrinen Zellsystem gehören. Das Karzinoid-Syndrom tritt besonders bei der Metastasierung von malignen Zellen im unteren Ileum auf.

Leitsymptome