Hormondrüsen

Die Produktion der meisten Hormone findet in endokrinen Drüsen statt.

Man nennt diese Drüsen endokrin, weil sie ihre Produktion in den Raum zwischen den Zellen abgeben. Dieser Raum wird auch als Interstitium oder interstitieller Raum bezeichnet. Drüsen, wie z. B. die Schweißdrüsen der Haut, die ihre Produktion über Ausführungsgänge nach außen abgeben, werden dagegen exokrine Drüsen genannt. Die endokrinen Drüsen sind an verschiedenen Stellen des Körpers verteilt.

Zu ihnen gehören: