Morbus Hodgkin

ist eine bösartige Erkrankung des lymphatischen Gewebes. Ihre Ursache ist unbekannt. Die Krankheit trifft bevorzugt Männer.

Symptome


Die Krankheit zeigt häufig Allgemeinsymptome, wie:
Die Diagnose erfolgt über eine Biopsie der Lymphknoten und die Sternbergschen-Riesenzellen bzw. die Hodgkin-Zellen.
Die Krankheit ist in 4 Stadien unterteilt:
Die Krankheit ist heute durch die moderne Chemotherapie zu fast 90% heilbar.