Herzinsuffizienz

ist die Unfähigkeit des Herzens, die Peripherie mit genügend Blut zu versorgen.

Wir unterscheiden zwischen:

Staut z.B. eine LiHeIn das Blut durch, und kommt es zusätzlich zu einer ReHeIn, so nennt man das Globalinsuffizienz. Die NYHA (New York Heart Association) teilt die Herzinsuffizienzen in 4 Schweregrade ein, die sich nach dem Grad der Atemnot des Patienten bei Belastung richten.

Die Herzinsuffizienz wird in folgende 4 Stadien eingeteilt: I. Herzerkrankung ohne körperliche Einschränkung II. Herzerkrankung mit leichter Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit

III. Herzerkrankung mit erhöhter Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit bei gewohnter Tätigkeit
IV. Herzerkrankung mit Beschwerden bei allen körperlichen Aktivitäten, Bettlägerigkeit

Links-Herz-Insuffizienz

Ursachen
Symptome

Die Symptome ergeben sich aus dem Rückstau des Blutes vor dem betroffenen Herzteil.
Rechts-Herz-Insuffizienz

Ursachen
Symptome