Morbus Crohn

ist eine sklerotisierende, chronische Enteritis im Bereich des unteren Ileum und des Colon mit Tendenz zur Fistelbildung. Der M. Crohn kommt zwar vorwiegend im terminalen Ileum vor, kann jedoch den gesamten Verdauungstrakt befallen!! Bei der Krankheit werden alle Schichten des Verdauungstraktes in Mitleidenschaft gezogen im Gegensatz zur Colitis ulcerosa, bei der nur die Mucosa betroffen ist.

Bei der Krankheit kommen kranke und gesunde Darmabschnitte nebeneinander vor, sie bilden ein sog. "Pflastersteinrelief".

Symptome