Angina pectoris

ist keine eigenständige Krankheit, sondern ein Symptom der Koronaren Herzkrankheit. Es treten plötzlich entstehende Schmerzen im Brustraum auf, die durch eine Ischämie des Herzmuskels erzeugt werden.
Hierbei geht im Gegensatz zum Infarkt kein Muskelgewebe zugrunde.
auslösende Faktoren können sein: man unterscheidet 2 Arten der Angina pectoris: Stabile Angina pectoris Instabile Angina pectoris Jeder 1. Anfall ist als instabile Angina pectoris zu werten, da keine Vergleichsmöglichkeiten bestehen. Jede instabile Angina pectoris ist als Vorbote eines Herzinfarkts anzusehen. 25% aller Patienten erleiden bald darauf einen Infarkt.

Symptome
Nitropräparat muss sofort, innerhalb von 30 sec wirken, sonst besteht der dringende Verdacht auf einen Herzinfarkt!!
Nicht verabreichen bei Systole unter 100mmHg (Schockniere).