Anamnesearten

Eigenanamnese

Der Patient schildert seine Erkrankung, man versucht hierbei nach den "5 W" die Anamnese zu spezifizieren ("was, wann, wie, warum, wo?")


Fremdanamnese

Die Fremdanamnese wird bei Kindern oder bewusstlosen Patienten durchgeführt. Eine naheliegende Person erzählt was passiert ist.

Fragen bei einer Anamnese: